Was sind Kernprozesse im Unternehmen?

 

Bei den Kernprozessen handelt es sich um die Wertschöpfungsprozesse in einem Unternehmen. Kernprozesse zeichnen sich dadurch aus, dass das Unternehmen mit diesen Geld verdient, der Kunde bereit ist dafür Geld auszugeben und der Kunden am Anfang des Prozesses (mit seinen Erwartungen) und am Ende (mit der Wahrnehmung seiner Zufriedenheit) steht.

Im produzierenden Gewerbe ist zum Beispiel die Produktion oder Bearbeitung eines bestimmten Produktes ein Kernprozess, während in einem Dienstleistungsunternehmen die Erstellung einer Dienstleistung ein Kernprozess ist. Bei einem Handelsunternehmen gehören zu den Kernprozessen zum Beispiel der Versand der durch den Kunden bestellten Ware.

Im Qualitätsmanagement unterscheidet man in Kernprozess, Unterstützungsprozess und Managementprozess.

Dabei gibt es nirgendwo die Vorgabe, dass diese Prozesse auch so genannt werden müssen. Einen Kernprozess kann man zum Beispiel auch als Wertschöpfungsprozess bezeichnen, einen Unterstützungsprozess als Supportprozess oder einen Managementprozess als Führungsprozess.

 

Sie haben Fragen zum Thema ISO 9001? Dann rufen Sie uns gerne an oder benutzen das Kontaktformular.