Müssen alle Normforderungen erfüllt werden?

 

Die ISO 9001 fordert schon in der Einleitung, dass ein Qualitätsmanagementsystem zum Beispiel durch Größe und Struktur der zu zertifizierenden Organisation beeinflusst wird.

In Kapitel 1.2 Anwendung wird die ISO 9001 dann direkter und erklärt, dass wenn "eine oder mehrere Anforderung" sich nicht anwenden lassen, dann können diese ausgeschlossen werden! Die Möglichkeit der Ausschlüsse bezieht sich auf die Normpunkte bzw. Normforderungen aus Kapitel 7 der ISO 9001.

In der Praxis heißt dies, ich kann Normpunkte mit nachhaltiger Begründung ausschließen:

 

Beispiel 1

Eine Unternehmensberatung kann den Normpunkt 7.6 Lenkung von Überwachung und Messmitteln ausschließen, wenn im zu zertifizierenden Unternehmen keine solche Mittel in Gebrauch sind.

 

Beispiel 2

Ein reines Handelsunternehmen, welches nur Waren (B2B oder B2C) verkauft, verfügt in der Regel über keine Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Somit kann in diesem Fall der Normpunkt 7.3 Entwicklung ausgeschlossen werden. 

 

Sie haben weitere Fragen zu Normausschlüssen? Dann rufen Sie uns gerne an, schreiben uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder benutzen das Kontaktformular.