6. Planung

 

Das Kapitel 6 der ISO 9001:2015 befasst sich mit dem Bereich der Planung eines erfolgreichen und effektiven Qualitätsmanagements. Sowohl die individuell zu ergreifenden Maßnahmen als auch die unternehmerischen Ziele als auch mögliche Veränderungen mit Hinblick auf die Planungen des QM spielen hier eine maßgebliche Rolle.

Dieses Kapitel unterteilt sich weiter in die Unterkapitel

• Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen

• Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung

• Planung von Änderungen

 

Maßnahmen zum Umgang mit Risiken und Chancen

Ganz neu in der ISO 9001:2015 sind die Forderungen bzgl. Risiken und Chancen. Die Norm fordert, dass hier Maßnahmen umgesetzt werden, um die Chancen zu steigern und die Risiken zu minimieren oder ganz zu eliminieren. Dafür müssen die Risiken und Chancen bestimmt, Maßnahmen integriert und umgesetzt werden und die Wirksamkeit der Maßnahmen bewertet werden. Wichtig ist mir persönlich dabei, dass die ISO 9001 hier kein Risikomanagementsystem fordert, sondern ganz konkrete Forderungen aufmacht, die davon weit entfernt sind. Außerdem fordert die ISO 9001 an dieser Stelle auch ganz explizit, dass die Maßnahmen zum Umgang mit diesen Chancen und Risiken müssen proportional zu den Auswirkungen dieser Chancen und Risiken sein.

 

Qualitätsziele und Planung zu deren Erreichung

Wer Ziele erreichen möchte, muss diese erstmal bestimmen. Daher gilt es, auch die Qualitätsziele eines Unternehmens festzulegen. Diese charakterisieren sich unter anderem durch deren Messbarkeit und die Möglichkeit, mit einem Erreichen derselben die Kundenzufriedenheit zu steigern. Dementsprechend ist es wichtig, dass alle Betroffenen in den Prozess miteingebunden werden und die entsprechenden Ziele vermittelt bekommen.

Inzwischen ist in der ISO 9001:2015 nicht nur die bloße Anwesenheit von Qualitätszielen eine Forderung, sondern es gibt weitere Forderungen. So müssen folgende Punkte dabei festgelegt werden:

  • Was wird getan?
  • Welche Ressourcen sind dafür erforderlich?
  • Wer ist dafür verantwortlich?
  • Wann soll es abgeschlossen sein?
  • Wie werden die Ergebnisse bewertet?

 

Planung von Änderungen

Hier gibt die Norm vor, dass Änderungen geplant durchgeführt werden müssen.

 

Weitere Beiträge zu den anderen Kapiteln der ISO 9001:2015:

4. Kontext der Organisation

5. Führung

7. Unterstützung

8. Betrieb

9. Bewertung der Leistung

10. Verbesserung

 

Sie haben Fragen zum Thema ISO 9001? Dann rufen Sie uns gerne an oder benutzen das Kontaktformular.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok